DESERT (RE) SEARCH
http://vimeo.com/53752388
PREPARATIONS

http://www.facebook.com/wuestenproject

Nachdem das WÜSTEN-Team im Herbst 2012 in der ägyptischen Sahara auf Materialsuche war und eine erste Research-Show in Kairo gezeigt hat, kommt das Projekt nun nach München ins Schwere Reiter.

WÜSTEN ist ein krasses und vielleicht gar aggressives Reduzieren von Inhalten, Materialen und Formen auf eine Essenz; ein Fokussieren der menschlichen Wahrnehmung auf wenige einzelne Dinge vor dem Wissen, dass diese nur so überhaupt gänzlich wahrgenommen werden können. Zwischen den Gegensätzen von Stille und Lautheit, Leere und Fülle, Ruhe und Beschleunigung tut sich ein reicher Assoziationsraum auf – hier manifestiert sich letztlich unsere Leidenschaft für das Abwesende, das gerade Nicht-Sichtbare zwischen dem Sichtbaren respektive für das gerade Nicht-Hörbare zwischen dem Hörbaren.
Zum Schluß noch ein Aufruf ans Publikum:  Zum Besuch von WÜSTEN bitte Sonnenbrille mitbringen!

Nela Adam -Choreographie und Tanz
Anna Schölß – Rauminstallation, Video
Marcel Saegesser – Konzertante Klanginstallation; http://marcelsaegesser.com/
Lia Sáile – Video und Dokumentation; http://www.scattered-sea.com/
Florian Stagliano – Assistenz Bühne

last performance: Tuesday 6. November 2012, 8pm DARB 1710 Cairo
plus Egyptian guest artists

 

 

Performance at darb 1718, Cairo

Clarinet: Saleh Muhammed El Habashy

 

Installation (TV, tape, rock-crystals, paper and tent poles),  darb 1718, Cairo

 

Installation (TV, tape, rock-crystals, megaphone), darb 1718, Cairo

 

Installation (tent poles, plastic bag), darb 1718, Cairo

 

Research at White Desert, Egypt

(All pictures at this page: Lia Saile)