CV deutsch/english

Anna Schölß

*1983, Ingolstadt

Lebt und arbeitet / lives and works in München, Kochel am See und im Cohaus Kloster Schlehdorf

2002 Bühnenbild-Hospitanz / Work experience Stage Design, Deutsches Theater Berlin

2003 Studium Kunstgeschichte, Theater-, Film-, und Medienwissenschaften, Universität Wien (AT)

Studies Art history, theatre, film and media science, University of Vienna (AT)

2004 Studium Bühnen- und Kostümbild bei Prof. Toffolutti, Akademie der Bildenden Künste München

Studies Stage and Costume Design, Prof. Toffolutti, Academy of Fine Arts Munich

2006 Erasmus-Stipendium Malerei und Animation, Krakau (PL)

Erasmus-Scholarship painting and animation, Cracow (PL)

2007 Free-Mover-Stipendium, Cuenca (ES) / Free-Mover-Scholarship Cuenca (ES)

2008 Studium Malerei und Grafik Klasse Prof. Kogler, AdBK München

Studies Painting and Graphics, Prof. Kogler, Academy of Fine Arts Munich

2010 Studium Malerei Klasse Prof. Jerry Zeniuk, AdBK München

Studies Painting, Prof. Zeniuk, Academy of Fine Arts Munich

2011 Diplom Akademie der Bildenden Künste München / Diploma Academy of Fine Arts Munich

2012 Aufbaustudiengang künstlerisches Gestalten und Therapie, AdBK München

Postgraduate studies art therapy, Academy of Fine Arts Munich

2015 Lehrauftrag für Kunst, Ästhetik und Medien, Hochschule Benediktbeuern

Lectureship for Fine Arts, University of Applied Sciences Benediktbeuern

2016 Elternzeit / Parental leave

2018 Co-Gründerin und -Leitung von K&K – Bündnis Kunst & Kind

Co-founder and organiser of K&K, initiative by and for artists with children

2021 Kuratorin der Gruppen-Ausstellung Transformationen, Cohaus Kloster Schlehdorf

Curator Transformationen, group-exhibition, Cohaus Kloster Schlehdorf

Auswahl Ausstelllungen und Projekte / Selected Exhibitions and Projects

2021

Transformationen- Vom Kloster zum Cohaus

Künstler*innen interpretieren den Wandel

(kuratiert/curated)

Fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen-Aktion im Galerienviertel München/International Women’s Day

2020

GEDOK Debütantinnen Galerie GEDOK, München

WIND GEDOK Jahresausstellung Buchheim Museum Bernried

Hidden Crystals – Blossoms Unfold Kunsträume am See, Villa Mussinan Starnberg

Die ersten Jahre der Professionalität Galerie der Künstler, München

KidsArt4Future Ankauf HVB Kunstsammlung

fair share! – Sichtbarkeit für Künstlerinnen! Weltfrauentag / International Women’s Day,

Alte Nationalgalerie, Berlin

2019

Denkraum Deutschland Pinakothek der Moderne, München

Aus der Stroemung VI Kunst Block Balve, München

K&K präsentiert: Beste Aussichten II Sardenhaus, München (kuratiert/curated)

Tacker Galerie der Künstler, München

#EXIST – Raum für Kunst in München Prozession Kunstareal, München

2018

K&K Jahresgaben Kunsthaus Raab, München (kuratiert/curated)

Danke es geht uns gut Galerie der Künstler, München

K&K präsentiert: Beste Aussichten Cohaus Kloster Schlehdorf (kuratiert/curated)

aktuell Harderbastei, BBK Ingolstadt

Kunst trifft Kloster Cohaus Kloster Schlehdorf

2017

Schölß / Zaes: dissect/shelter oikoshaus, Schlehdorf

arkadenale Kunstarkaden München

2016

schölß & schölß; zwei. Juliane und Anna Schölß, Städtische Galerie Ingolstadt

Bühnenbild und Video für SJÖ (Marcel Zaes und Andrea Manzoni)

mit Kristijan Kolak, echoraum Wien (AT)

Werkschau Galerie Bildfläche, Eichstätt

2015

Schölß / Zaes: Hinterland Galerie Worb (CH)

Neue Münchner Malerei VI Galerie Stefan Vogdt, München

2014

Schölß / Zaes: Lack of Hinterlands Stadtgalerie Bern (CH)

Prairies Urbaines Bühne und Artworks, Orbital Garden, tonus-music-label, Bern (CH)

2013

Artist in Residence residency.ch Bern (CH)

Schölß / Zaes: ten times schauraum Olten (CH)

WÜSTEN IV – VIII Tojo-Theater Bern (CH), Kunstarkaden München,

Outnow!-Festival Bremen; Hochstätt; schwere reiter, München

Lyrelles Licht Kunstarkaden München

schölß & schölß artlabor München

Ostrale mit Schölß / Zaes, Dresden

2012

WÜSTEN I – III darb 1718 Kairo (EG), Weiße Wüste (EG), Schwarze Wüste (EG)

2011

intents II Halle 50, München

intents Diplomausstellung, Akademie der Bildenden Künste München

THE LAST PLACE (LEFT) / INTENTS Outnow! Festival, Kunstbunker Bremen

neue malerei Hochseegalerie Helgoland

Cover (me) and see (sea) Ausstellung Zimmer frei, Hotel Mariandl München

CD Release Tour THE LAST PLACE (LEFT) / INTENTS i-camp München, tonus-label-Labor Bern (CH),

Metallgarten Worb (CH), Oxymore Cully (CH)

Förderungen, Preise, Stipendien / Grants, Prizes, Scholarships

2020

Katalogförderung/Catalogue grant

ARSVERSA Kunststiftung

Projektförderung / Project grant Erwin und

Gisela von Steiner-Stiftung München;

Katalogförderung / Catalogue grant

LFA Förderbank Bayern; Debütantinnen-Preis /

Debutante-prize, GEDOK München;

Ankauf / Collection HVB Kunstsammlung;

Projektförderung / Project grant Bayerisches

Staatsministerium, Bezirk Oberbayern,

Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen,

Gemeinde Schlehdorf

2019

Förderungen / Grants: BBK Sozialfonds e.V,

Kulturreferat München, Stadt München,

Steiner-Stiftung, Landratsamt Bad Tölz-

Wolfratshausen

2014

Atelierförderprogramm Bayern für vier Jahre/

Studio funding for four years Bavarian State;

Kunstpreis Kunstschub / Kunstschub Award (CH)

2012

Artist in Residence residency.ch, Bern (CH)

Förderung / Grant Oswald-Malura-Stiftung;

Projektförderung / Project grant Kulturreferat

München; Förderung / Grant Bayerischer

Musikfonds; Projektförderungen /

Project grant prohelvetia, Migros Kulturstiftung

2007

Free-Mover-Stipendium / Free-Mover

Scholarship Cuenca (EST)

2006

Erasmus-Stipendium Krakau / Erasmus-

Scholarship Cracow (PL)